Februar 22, 2016 - Kommentare deaktiviert für Sweet & Spicy- der curried Quinoa- Mango- Spinat Salat

Sweet & Spicy- der curried Quinoa- Mango- Spinat Salat

DSC_0615

Meine Mama sagt immer: "Kochen ist etwas Kreatives!". Deswegen experimentiere ich gerne auch immer ein wenig rum und finde, gerade wenn dabei süß auf würzig trifft, ist es meistens! ein Geschmackserlebnis.

Diese leckere Kombination will ich dir auf keinen Fall vorenthalten!

DSC_0572

Was du dafür brauchst:
(Angaben ergeben 2 Portionen)

1 Tasse Quinoa
4 EL Kokosöl
2 EL weißer Essig
1 (große) Mango
1 1/2 TL Currypulver
1 TL Senf
1/2 Gurke
5 TL Frühlingszwiebeln
2 Tassen Baby Spinat

Quinoa, wie auf der Packung angegeben, kochen.

In der Zwischenzeit das Fruchtfleisch einer halben Mango zu einem groben "Brei" verarbeiten. Schneide dafür die Mango in sehr kleine Stücke und drücke sie dann mit der flachen Seite des Messers zu einer breiartigen Masse- dein Mango- Chutney :).

Vermische dann das Mango- Chutney mit der angegebenen Menge an Kokosöl, Curry und Senf und schmecke es  mit ein wenig Salz und Pfeffer ab. Ist das Chutney zu dick, kannst du es mit ein wenig Wasser strecken.

Schneide jetzt die Frühlingszwiebel in feinen Scheiben und die Gurke in Würfel. Das Fruchtfleisch der restlichen Mango würfelst du ebenfalls grob.

DSC_0605

Mische dann das 'Geschnippelte' (Frühlingszwiebel, Gurke, Mango) mit der Hälfte deines Mango- Chutney's unter den noch warmen Quinoa.

Teile den gewaschenen Spinat auf zwei Teller auf und garniere darauf dein Mango- Quinoa- Salat. Träufel zuletzt das über gebliebene Dressing darüber und lass es dir schmecken.

DSC_0626

PS: Wenn du mit meinem Ernährungsplan 'Goforfood' arbeitest, kannst du dieses Rezept mit einbinden.

Der Salat kann wunderbar als Mahlzeit III in Woche 2-4 gegessen werden...If you know what I mean ;P

Alles Liebe, Mimi

Published by: Miriam Frieser in Uncategorized

Comments are closed.